Mads Pankow

Zufalls-CV wird generiert...

Mads Pankow berät verschiedene Bundes- und Landesministerien sowie öffentliche Träger zu Fragen der digitalen Gesellschaft und Künstlichen Intelligenz. 

Hierzu war er konzeptionell an Strategieprozessen zum Beispiel für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels, das Familienministerium NRW oder das Bundeskanzleramt beteiligt. 

Seine Vergangenheit als Gründer hat seinen Fokus auf Wirkungs- und Nutzer*innenorientierung geprägt. 

Dabei kann er vor allem auf Erfahrungen als Geschäftsführer der Zeitschrift Die Epilog (2012-2018) und der Konferenz Digital Bauhaus Summit (2014-2019) zurückgreifen. 

2018-2022 war er als Berater für das Innovationsbüro im Bundesfamilienministerium tätig und hat sich dort für moderne Arbeitsmethoden und Organisationsabläufe eingesetzt. 

Außerdem war er verantwortlich für die Konzeption und Umsetzung des Strategieprozesses „Agenda für smarte Gesellschaftspolitik“ des BMFSFJ. 

Er hat in Marburg, Malmö und Weimar Medien-, Kultur- und Organisationswissenschaft studiert. 

In seinem Master „Leadership for Sustainability“ hat er sich außerdem auf Methoden des agilen Projektmanagements und Sozialunternehmertums fokussiert. 

Referenzen

BMFSFJ

Innovationsbüro Digitale Gesellschaft 2018 bis 2022

Policy Advisor beim Innovationsbüro, dem Think Tank des Bundesfamilienministeriums tätig
www.innovationsbuero.net

Montag Stiftungen

KI für das Gemeinwohl Oktober 2023

Input und Gestaltung einer Sitzung mit den Gremien-Mitgliedern der Stiftung zum Thema „KI für das Gemeinwohl“
www.montag-stiftungen.de

BMUV

Beirat zum Digital Innovation Hub for Climate 2021

Mitglied des Beirates
www.bmuv.de

Deutsches Hygienemuseum Dresden

Ausstellung zum Thema „Künstliche Intelligenz“ 2019

Wissenschaftlicher Berater
www.dhmd.de

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, iRights

ANNA — Das vernetzte Leben Dezember 2017

Beratung zum Thema Künstliche Intelligenz im Verbraucherschutz
www.annasleben.de

Ministerium für Wirtschaft Innovation Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen, Creative NRW, Boros

Konferenzkonzept: Hidden Values 27. Oktober 2017

Konzeption und Moderation einer Konferenz und Publikation zum Thema „virtuelle Werte“.
www.creative.nrw.de

Ministeriums für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

Digitalstrategie: Lebensbildung Digital 2015 / 2016

Entwicklung einer Digitalstrategie zusammen mit der Zentralen Intelligenz Agentur und IFOK
www.mkjfgfi.nrw

Börsenverein des Deutschen Buchhandels

Strategieprozess zur Strukturreform 2015

Konzeption und Moderation von Workoshops zur Strategieentwicklung zusammen mit der Zentralen Intelligenz Agentur
www.boersenblatt.net

Thüringer Ministerium für Wirtschaft Wissenschaft und digitale Gesellschaft, Zentrale Intelligenz Agentur

Digital Bauhaus Summit 2014 - 2019

Konzeption, Organisation, Durchführung und Co-Moderation einer jährlichen Botique-Konferenz an der Schnittstelle zwischen Digitalisierung, Design und Gesellschaft zusammen mit der Zentralen Intelligenz Agentur.
digitalbauhaussummit.de